Christina S.

Ich wollte dir schon längst geantwortet haben. Leider hat mein Vater eine schlimme Diagnose bekommen und ich war so sehr damit beschäftigt, einen guten Umgang für mich damit zu finden.

Einen ganz anderen, interessanten Aspekt hat all das aber auch: ich bemerke jetzt sehr intensiv, wie sich mein Verhältnis zu meiner Mutter verändert hat durch den Kurs. Durch die aktuelle Situation hat meine Mutter sehr viel Angst und steckt total im Drama fest. Sie will oder kann da auch nicht raus, das ist sehr deutlich. Und ich kann sie, ganz im Vergleich zu früher, tatsächlich auch dort sein lassen. Ich kann ganz darauf vertrauen, dass sie es auf ihre Weise durchstehen wird. Ich bin lange nicht mehr so verstrickt mit ihr. Da, wo ich mich vorher noch so verantwortlich gefühlt hätte, habe ich jetzt einen gesunden Abstand. Dieser Abstand fühlt sich auch gar nicht getrennt an, sondern völlig im Frieden und sie darf einfach so sein wie sie ist und ich kann es ganz bei ihr lassen. Sie ist sie und ich bin ich. Und jeder darf sein, auf seine ganz eigene Art. Das, was ich früher nur mit dem Verstand wusste, ist durch den Kurs so erlebbar geworden und ich bin so froh und dankbar dafür. Dadurch kann ich auch einfach da sein für sie. Genau so, wie ich es in meinem Wiedergutmachungsbrief geschrieben hatte. Für sie kann ich da sein und für mich <3

Der Kurs selbst hat für mich rundum wunderbar funktioniert. Ich fand das Angebot für die optionalen Zusatztermine klasse, so konnte jede für sich und je nach Zeit und Bedarf entscheiden, ob sie teilnehmen möchte oder nicht. Das einzige, was ich wieder für mich festgestellt habe: Nach vier Wochen ist bei mir die meiste Luft draußen. Das heißt, eine Dauer von sechs Wochen ist schon hart an der Grenze ;-)
Ich möchte dir, liebe Susanne nochmal meinen ganz großen Dank aussprechen: für dein Herzblut, dein eigenes Mitmachen und auch für alles, was du mit uns geteilt hast. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wenn bei mir wieder etwas mehr Ruhe eingekehrt ist, wieder einmal einen Kurs bei dir mit zu machen.

Susanne Große-Venhaus -  D-40545 Düsseldorf  -  Tel: 0211 54475620  -  Mail: susanne@liebens-lust.de  -  Skype: susannesusi2